Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 21. Mai 2012

Von Dr. Jürgen Parey

STEDDEN:

Bei Sonnenschein und regem Interesse konnte in Stedden am Freitag nach Himmelfahrt eine in Eigenleistung der Dorfgemeinschaft und mit Unterstützung der Gemeinde Winsen erstellte Boulebahn und Flutlichtanlage für den Bolzplatz ihrer Bestimmung übergeben werden.

Axel Hanke als 1.Vorsitzender der Dorfgemeinschaft begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste sowie den Winser Bürgermeister Herrn Oelmann mit Gattin. Er freute sich mit allen Anwesenden darüber, dass der Dorfplatz als Begegnungszentrum für Jung und Alt nun um die neue Boulebahn sowie eine von Familie Mensing gespendete Flutlichtanlage erweitert werden konnte. Das von der Jugend sehnlichst gewünschte Flutlicht wird momentan sicher nicht benötigt, verlängert aber für sie die Spielsaison in die dunklere Jahreszeit. Er dankte Herrn Oelmann für dessen Unterstützung bei Genehmigung und Durchführung der Projekte und die Hilfe mit der der Bauhof Winsen in Form von Maschinen und Material insbesondere bei der Boulebahn zur Realisierung beigetragen hat. Der Dank gilt auch Iris Hoyer für eine rustikale Sitzgruppe auf der sich Gäste und Spieler an der Boulebahn bequem niederlassen können und Familie Hafner, die eine Grundausstattung an Spielkugeln gespendet hat.

Herr Oelmann stellte in seiner kurzen Ansprache die Besonderheit von Stedden mit seinem grünen und lebendigen Mittelpunkt um das Dorfgemeinschaftshaus heraus, wünschte allen viel Spaß und den zukünftigen Boulespielern ein „Nah dran“ auf dem neuen Platz, bevor er mit den beiden Projektverantwortlichen Hans Mensing und Jürgen Parey die Boulebahn offiziell eröffnete und gekonnt die erste Kugel warf.

Herr Oelmann weiht die neue Boulebahn mit dem ersten Wurf ein (ganz rechts Hans Mensing, Axel Hanke vierter von links)

Dem anschließenden Anspielen der Bahn zusammen mit den Vertretern des befreundeten Bouleclubs Garbsen/Stelingen haben die Steddenerinnen Verena und Berenike Mehls mit französischen Akkordeonklängen einen stimmungsvollen Rahmen gegeben.

Bei Rotwein (Bier gab´s auch), Käse, französischer Wallnusssalami und Baguette wurde bis spät in den Abend gefeiert und die neue Boulebahn zünftig eingespielt.

Weitere Bilder:

 Herr Oelmann bei der Bahneröffnung (von rechts: Hans Mensing, Herr Oelmann, Jürgen Parey)

 

 Die Boulebahn wird eingespielt.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: