Hmm…

Vielleicht hätte die Headline lauten sollen: „Der Kreativität der Einwohner sind in Stedden keine Grenzen gesetzt!“. Oder: „Ohne Worte…“. Oder: „Mir fehlen die Worte…“ oder „Gute Idee, bitte teilen!“…

...

Da hat man aber eine Menge Zeit verschwendet sich aber eine Menge Mühe gemacht, um zwei Hundekothaufen vor seinem Grundstück zu kennzeichnen und mit einer mehr oder weniger sinnvollen, aber immerhin so deutlichen Botschaft zu versehen, dass diese damit geradezu eine Veröffentlichung fordert…

...

(Vielen Dank für die Übermittlung der Fotos!)

 

3 Comments on “Hmm…

  1. Wie biologisch abbaubar ist den die Dekoration der Haufen? 🙂

    • @Anonym: Bitte machen Sie keine Späße über Dinge, die Sie, wie viele Andere, nicht verstehen! 😉

%d Bloggern gefällt das: