2021 bringt keine Erholung für Wälder in Niedersachsen

FORSTMINISTERIUM VERÖFFENTLICHT AKTUELLEN WALDZUSTANDSBERICHT

Hannover. Der Waldzustandsbericht für das Jahr 2021 informiert über die Schäden des Gesamtwaldes in Niedersachsen. Im Vergleich zum Jahr 2020 sind die starken Schäden auf 4,1 Prozent gestiegen und liegen damit mehr als doppelt so hoch wie das langjährige Mittel. Die Absterberate ist im Gegensatz zum Vorjahr zwar gesunken, doch auch sie übersteigt den langjährigen Mittelwert.

„Der Waldzustandsbericht steht immer noch im Zeichen der Auswirkungen der Wetterextreme auf unseren niedersächsischen Wald. Obwohl die Bäume gegenüber den Vorjahren besser mit Wasser versorgt waren, sind die Schäden 2021 weiterhin hoch.“ Mit diesem Fazit kommentierte die niedersächsische Forstministerin Barbara Otte-Kinast den neuen Waldzustandsbericht für 2021…

Weiterlesen…

Waldzustandsbericht Niedersachsen 2021

%d Bloggern gefällt das: