Winsen (Aller): Polizei schreitet gegen Coronamaßnahmen-Kritiker ein

POL-CE: Winsen/A. – Coronamaßnahmen-Kritiker versammeln sich unangemeldet und teils ohne Maske +++ Polizei leitet mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren ein

Insgesamt 13 eingeleitete Ordnungswidrigkeitenverfahren plus zwei Strafanzeigen waren die Folge des unkooperativen Verhaltens einiger Versammlungsteilnehmer gestern Abend (02.02.2022) im Ortskern Winsen/A.

Gegen 18.30 Uhr hatten sich ca. 40 Personen verabredet und getroffen, um gegen die bestehenden Coronamaßnahmen zu demonstrieren. Weil einige der Personen nicht die geforderte FFP2 Maske trugen, musste die Polizei einschreiten und Personalien feststellen. Dabei kam es zu zwei Widerstandshandlungen durch zwei Teilnehmer, weil sie ihre Ausweispapiere nicht zeigen wollten.

Es wurden zwei Strafanzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.

Quelle: PI Celle

%d Bloggern gefällt das: