Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Hochwasser’ Category

Aktuell (20. Januar 2018, 08:15 Uhr) wurde der Wasserstand der Aller am Celler Pegel (nur noch leicht steigend) schon wieder mit 358 cm (Meldestufe 2) gemessen, nachdem er Tage zuvor auf 272 cm gefallen war.


Die Bilder der Foto-Nachlese wurden bereitgestellt von Familie Bernitz aus Stedden. Vielen Dank dafür! 😉

Read Full Post »

Sinkender Aller-Pegel

Nach dem mit 384 cm gemessenen Höchstwasserstand „dieser Runde“ am Pegel in Celle fällt der Wasserstand der Aller seit dem frühen Morgen kontinuierlich.

allerhochwasser_080118_1500

Die Wetterberichte sind sich einig: In der Region ist in den kommenden Tagen kaum/kein Niederschlag zu erwarten …

Read Full Post »

Mit Dank an Thomas Rust und Kathrin Boes 😉

 

Read Full Post »

logo-meine-pegelMeine Pegel ist die amtliche Wasserstands- und Hochwasser-Informations-App mit rund 2.000 Pegeln in Deutschland – ein Service von www.hochwasserzentralen.de. Kostenloser Download der App über die Stores von
▶ Android,

meine_pegel_android

▶ iPhone

meine_pegel_iOS

und ▶ Windows Phone

Informieren Sie sich über den aktuellen Wasserstand an Ihrem Pegel und lassen Sie sich über Push-Mitteilung bei Über-/ oder Unterschreitung von individuell konfigurierbaren Grenzwerten benachrichtigen.
Mehr …

Read Full Post »

Read Full Post »

Der Wetterbericht (aus verschiedenen Quellen) sagt zur Hochwasserlage im Bereich für die kommenden Tage deutlich weniger bis keine Niederschläge voraus.
Am Pegel in Celle ist der Wasserstand mit gemessenen 377 cm (05.01.2018, 19:00 Uhr) unkritisch ansteigend.
Die folgenden, aktuellen Bilder zeigen die Situation am Bootsanleger in Stedden am 5. Januar 2018 gegen 14:00 Uhr …

Fotos: Isolde Sommer

Read Full Post »

Rund drei Wochen nach der letzten Meldung zum Thema und nach deutlichem Absinken ist der Allerpegel aufgrund anhaltender, teils ergiebiger Regenfälle erneut deutlich angestiegen (Bild, Werte Pegel Celle, 04.01.2018, 17:00 Uhr) …

 

 

Weiterhin anhaltend sind Feldern und Wiesen im Umkreis nicht in der Lage, zusätzliche Regenmengen aufzunehmen, bevor nicht eine rund dreiwöchige Wetterperiode ohne Niederschläge die Situation entspannt.

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: