Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Nachlese’ Category

Auch zum Jahresabschluss 2017 eine Empfehlung für einen Rückblick auf die Ereignisse des zu Ende gehenden Jahres: „Album 2017 – Bilder eines Jahres
(Der Beitrag ist in der Mediathek des ZDF bis 01.01.2018, 23:59 verfügbar)
Update: Das Video steht derzeit auch noch nach dem durch das ZDF genannten Termin zur Verfügung. Ggf. ist hier ein Download der Sendung möglich).

 

Read Full Post »

Beim Hirtenfeuer in Stedden wurden wieder am 3. Advent von Steddenern Hirtenlieder gesungen. Rainer Schiedung stimmte mit der Flöte, dem Instrument der Hirten an. Tatsächlich stand hier am Ort des Glockenturmes über 300 Jahre das Hirtenhaus, in dem die Familien der Dorf-Hirten für Pferde, Schafe, Rinder, Schweine bis vor 160 Jahren gewohnt hatten.
Mit dem Lied „Süßer die Glocken nie klingen“ verabschiedeten sich die Sänger vom Glockenturm und wärmten sich nebenan in der „Jägerstube“ bei Glühwein in gemütlicher Runde auf.

[Text: Rainer Schiedung, Fotos: Jürgen Parey]

Read Full Post »

Jürgen Parey übermittelte (Vielen Dank dafür!) ein paar schöne Bilder vom Fußballspiel „Jung gegen Alt“ und vom „Kinder-Malwettbewerb“ mit Preisverleihung. Kleine Kunstwerke, die unter Anleitung von Renate Wolf und Marianne Jahnke entstanden sind …

Bilder: Jürgen Parey

Read Full Post »

sgs

Mit Klick ins Bild zum vollständigen Beitrag …

Read Full Post »

 

steddener_mai_2017

Mit Klick ins Bild zum vollständigen Bericht von Volker Deiters …

Read Full Post »

 

Read Full Post »

Die Seniorengemeinschaft Stedden (SGS) machte sich am 07.07. mittels Fahrgemeinschaften auf den Weg nach Sülze, um dem dortigen Afrikamuseum einen Besuch abzustatten. Mit dabei war auch eine Abordnung des Singkreis Stedden, der die Veranstaltung mit afrikanischem Liedgut abrundete. So saßen dann 25 Personen (Foto) in einem ehemaligen Klassenraum und lauschte den Ausführungen des Ehepaares in der Beeck, das dieses Museum seit 5 Jahren betreut und vielfältigen Gruppen sowie Schulklassen eine Ahnung vom Leben in Afrika verschafft.

 

 

Das geschah auch an diesem Tage in anschaulicher Weise, zumal man sich hier in einem „Anfassmuseum“ befand, wo man die verschiedenen Exponate eben nicht nur hinter Vitrinenglas bewundern kann. Als man sich dann nach knapp 2 Stunden auf den Rückweg machte, war man ein Eckchen schlauer geworden und hinterließ dankbar eine kleine Spende für die Arbeit des Ehepaares in der Beeck, das auch noch Projekte in Benim betreut.

Im Dorfgemeinschaftshaus Stedden ließ die SGS den Nachmittag gemütlich beim Kaffeetrinken ausklingen. An Gesprächsstoff mangelte es jedenfalls auch nicht.

Die Seniorengemeinschaft trifft sich beim nächsten Mal zu einem „reinen Heimspiel“ im DGH

am 04. August um 16 Uhr.

Herzlichst
Die Seniorenbeiräte

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: