Feeds:
Beiträge
Kommentare

Über das kommende Wochenende (lt. Vorhersage) pfeift DER Frühling noch einmal auf seinen meteorologischen Beginn (1. März) mit Nacht-Temperaturen um/unter 0° Grad. Über den Tag wird es mit vorhergesagten, einstelligen Werten im unteren Bereich wohl auch nicht viel besser.
fruehling_2018
Dann aber sollen Nachttemperaturen nur noch im (nicht übertriebenen) Plus-Bereich das endgültige Winterende und den folgenden kalendarischen Frühlingsanfang fühlbar verkünden.
Wegen eines fest gebuchten Radwechsel-Termins (Winter >> Sommer) für das „Redaktion-Auto“ am 26.03.2018 gibt es letztlich auch keine Alternativen. Für das Wetter … 😀

sts_logo

sts_nachlese

STS_Barilla

hus_240318

logo_stedden_flyerIm Downloadbereich wurde der „Stedden Flyer 2018“ veröffentlicht, den Steddener Haushalte am Wochenende im Briefkasten vorfinden werden.
Unter „Veranstaltungen“ wurden die nun bekannten Veranstaltungen 2018 für Stedden in einer Übersicht bereitgestellt …

kirchenvorstandswahl_2018.jpg

Die Briefwahlunterlagen können bis zum 08.03.2018 telefonisch beim Kirchenvorstand Volker Deiters unter 93231 oder per Email unter kirchenbuero@evkirche-winsenaller.de angefordert werde. Dort kann auch schon jetzt während der Bürozeiten Mo, Di, Do + Fr von 09:30 bis 11:00 direkt gewählt werden.

themenabend.jpg

Die 2018er Version des heutigen, meteorologischen Frühlingsanfangs entspricht wahrscheinlich gerade nicht den üblichen Vorstellungen und wurde entweder unter Schnee begraben oder wegen eisiger Temperaturen vorübergehend zurückgestellt.

WhatsApp Image 2018-03-01 at 12.55.59

Bild: Isolde Sommer. 01.03.2018

Positiv zu erwähnen, dass der Pegelstand der Aller mittlerweile wieder jede Menge Platz für kommende Regenfälle und Harz-Schneeschmelzwasser hat …
aller_01032018

Pollenflug-Allergiker können vermutlich noch entspannt „etwas aufatmen“.
Bäume schlagen offenbar noch nicht (nach Irgendetwas) aus, das vermehrte Werfen von Kaninchen (sie paaren sich und bekommen Junge (Zitat, Quelle Internet)) wurde ebenfalls noch nicht beobachtet, das bekannte „Salatschießen“ ((Zitat, Quelle Internet) Wenn ein Salatkopf wächst und wächst und nicht geerntet wird, bildet sich in der Mitte des Kopfes ein langer Spross, der unentwegt in die Höhe sprießt. Diesen Vorgang nennt man eben auch „schießen“) wie auch das Stechen der Sonne (Zitat, Quelle Internet: Kennt wahrscheinlich jeder; die Sonne ist so heiß, dass sie auf der Haut schmerzt, also „sticht“.) wurde ebenfalls noch nicht gemeldet.

Gute Nachricht: Bis zum kalendarischen Frühlingsanfang am 20. März ist noch etwas Zeit … 😉

 

%d Bloggern gefällt das: