Stedden

Muss auch `mal sein: Schönes Wochenende gewünscht! 🎞🎼

Info der Dorfgemeinschaft Stedden e. V.

Liebe Steddener MitbürgerInnen,

wir senden Euch für das neue Jahr viele gute Wünsche und vor allem Gesundheit.

Leider hat die Covid-19 Pandemie uns weiter fest im Griff. Damit wir zügig wieder gemeinsame Aktivitäten planen können, möchten wir Euch auf die anlaufende Impfkampagne unserer Bundesregierung hinweisen…

Zur vollständigen Info der Dorfgemeinschaft Stedden e. V….

Aktuelles aus Winsen (Aller)

Schließung des Rathauses während des Lockdowns

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Pandemie ist ab Montag, den 11. Januar 2021 die Gemeindeverwaltung Winsen (Aller) für einen persönlichen Besuch nur nach vorheriger Terminabsprache erreichbar.

Telefonnummern und E-Mailadressen der Mitarbeiter finden Sie auf den Seiten der einzelnen Fachbereiche / Fachdienste , schreiben Sie an info(at)winsen-aller.de oder rufen Sie uns an unter: 05143 / 9888 – 0.

Bitte überlegen Sie auch, ob für Ihr Anliegen unbedingt eine persönliche Vorsprache erforderlich ist, oder ob dieses vielleicht auch auf dem Postwege, per Mail oder telefonisch erledigt werden kann. Telefonisch sind die Mitarbeiter während der normalen Öffnungszeiten für Sie erreichbar.

Wir danken für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihre Mitarbeiter(innen) der Gemeindeverwaltung

Quelle: Gemeinde Winsen (Aller)

😷🧬Ermittelt: Die 15 Kilometer-Bewegungsradiuseinschränkung

Coronavirus-Bekämpfung

Der Bewegungsradius der Menschen soll auf 15 Kilometer beschränkt werden können, wenn der 7-Tage-Inzidenzwert über 200 steigt. Ausgenommen bleibt der Weg zur Arbeit und andere zwingend notwendige Erledigungen.

Der folgende Kartenausschnitt zeigt, wie die Einschränkung für Steddener aussehen würde:

Quelle: calcmaps.com

Mit einem 7-Tages-Inzidenzwert von 66,5 pro 100.000 Einwohner (Stand: 06.01.2020) ist der Landkreis Celle derzeit vom kritischen 200er-Wert erfreulicherweise (noch) weit entfernt.

Variante 2: Nicht zutreffend für Niedersachsen!

„Haben sich in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt binnen sieben Tagen mehr als 200 Menschen pro 100.000 Einwohner neu infiziert, sollen sich Bürgerinnen und Bürger nur noch in einem Bewegungsradius von 15 Kilometern um die eigene Gemeinde aufhalten. Für die Berechnung ist die Stadtgrenze ausschlaggebend und nicht die genaue Adresse der eigenen Wohnung oder des Hauses, sofern die Landesregierungen nichts Abweichendes beschließen.“

Kurz nach den Beschlüssen zeichnete sich bereits ab, dass einige Bundesländer die 15-Kilometer-Regel so nicht mittragen wollen. Niedersachsen etwa hat nicht vor, sie ohne Weiteres umzusetzen.

[Bildquelle: ZEIT Online]

🎬Videotipp: „Norddeutschland bei Nacht“ (NDR, 2019)

„Wenn die Nacht hereinbricht und es langsam dunkel wird, verwandelt sich Norddeutschland vielerorts in ein schillerndes Lichtermeer.

Bildquelle ((Screenshot): NDR

„Norddeutschland bei Nacht“ ist eine filmische Reise vom Sonnenuntergang bis zum Morgengrauen – mit spektakulären Bildern aus der Luft und Begegnungen mit Menschen, die unterwegs sind, während die meisten von uns schlafen.“

Alternativlink

Mediathek

Sendehinweis: Phoenix, 10.02.2021, 06:00 Uhr

Hallo RMG GmbH! Wir wären dann soweit…

Allerdings schon seit gestern Abend bzw. heute Früh!

Die Gelben Säcke/Gelben Tonnen sind von uns termingerecht zur Abholung/Leerung an den bekannten Orten bereitgestellt worden.

Kann also losgehen!

[Lohnt sich für 2021 die Anfertigung einer Strichliste? Immerhin das dritte Mal in Folge. Erinnerungs-E-Mail (mit Abfuhrplan in der Anlage, falls die Übersicht verloren gegangen ist) ist raus…]

2021 – „Wir haben da ´mal ´was geändert…“

„Die lange diskutierte Grundrente kommt, der Solidaritätszuschlag fällt für die meisten Steuerzahler weg und ein CO2-Preis macht Benzin und Heizöl teurer. Das Jahr 2021 startet mit vielen neuen Gesetzen und Verordnungen. Die wichtigsten Änderungen im Überblick…“

Zum vollständigen Beitrag des NDR…

🎬 Zum Schluss: Niedersachsens Jahresrückblick 2020 (NDR)

Zusammenschnitt des vierteiligen Niedersächsischen Jahresrückblicks 2020 der Regionalsendung „Hallo Niedersachsen“ (NDR)

Guten Rutsch ins neue Jahr! Es kann nur besser werden…🥂

🎬 Video-Tipp: Welt auf Abstand (arte)

Welt auf Abstand – Reise durch ein besonderes Jahr

 

Die Dokumentation zeigt unterschiedliche Lebenswelten und beobachtet,
was die Pandemie mit den Menschen macht. (ca. 90 Minuten)

Mit Klick ins Bild zum Video…

Deutschlandwetter im Jahr 2020

Deutscher Wetterdienst (DWD)

2020 bestätigt als zweitwärmstes Jahr den fortschreitenden Klimawandel

Offenbach, 30. Dezember 2020 – Das Jahr 2020 ist in Deutschland mit einer Jahresmitteltemperatur von 10, 4 Grad Celsius (° C) das zweitwärmste Jahr seit Beginn flächendeckender Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881. Geringfügig wärmer war nur das Jahr 2018 mit 10,5 °C gewesen. Auf den folgenden Plätzen liegen mit knappem Abstand 2019 und 2014 mit jeweils 10,3 °C. Das meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2 000 Messstationen.

Zur vollständigen Pressemitteilung des DWD…

%d Bloggern gefällt das: