Feeds:
Beiträge
Kommentare

Aus der Diskussion um einen zusätzlichen Feiertag „im Norden“, kristallisiert sich (mühsam) der 31. Oktober, der Reformationstag, als Favorit hervor.

Reformationstag
Hier möchten wir, der Gerechtigkeit halber, auch noch gern mitmachen … 😉

Hl. Drei Könige (06.01.) – Baden-Würtemberg (BW), Bayern (BY)
Rosenmontag – Inoffizieller „Feiertag“ in verschiedenen Bundesländern mit Bezug
Fronleichnam – BW, BY, Hessen (HE), Nordrhein-Westfalen (NW), Rheinland-Pfalz (RP), Saarland (SL), Sachen (SN) und Thüringen (TH)
Mariä Himmelfahrt (15.08.) – SL und teilweise in BY
Reformationstag (31.10.) – Brandenburg (BB), Mecklenburg-Vorpommern (MV), SN, Sachsen-Anhalt (ST) und TH
Allerheiligen (01.11.) – BW, BY, NW, RP, SL
Buß- und Bettag – SN

feiertage

Canis_lupus

Mit Klick ins Bild zum Veranstaltungshinweis …

[Bildquelle: Wikipedia]

Da hätten wir schon Mal ein, zwei „Anwärter“ für den geplanten „Kalender 2019“, was den Winter betrifft … 😉

WhatsApp Image 2018-02-13 at 13.13.08

WhatsApp Image 2018-02-13 at 15.45.31[Fotos: Isolde Sommer]

Seit 17.01.2018 wurde am Pegel in Celle der Wasserstand der Aller permanent im Hochwasserbereich (> 300 cm) gemessen.

pegel_celle_messwerte_050218

Mit Klick ins Bild zur aktuellen Ansicht von „Pegelonline“ …

Mit dem 06.02.2018, 06:45 Uhr wird mit am Celler Pegel gemessenen 299 Zentimetern wieder „Alles im grünen Bereich“ gemeldet.
Mindestens bis zum kommenden Wochenende sind im Einzugsbereich bei Tages-Temperaturen um den Gefrierpunkt keine Niederschläge angesagt, womit mit weiterer Entspannung zu rechnen ist …

Informationen und Gespräch mit H-J. Behrmann, dem Weißstorchbeauftragten der Landkreise Celle und Gifhorn.

weißstorch.jpg

Weißstorch im Flug, Bildquelle: Wikipedia

Donnerstag, 8. März 2018 – 19:00 bis ca. 20:30 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus Stedden – kein Eintritt
Wir freuen uns über euren Besuch!

Vorbereitungskreis Team Dr. Jürgen Butzkamm

 

Cellesche Zeitung (CZ): Anlieger müssen bei Straßensanierungen in Winsen künftig keine Ausbaubeiträge mehr bezahlen. Der Winser Gemeinderat hat am Dienstagabend entschieden, dass die Straßenbeiträge abgeschafft werden. Der Straßenausbau wird in Zukunft über die Grundsteuer B finanziert.

 

stedden_kalender_2019Mehr Informationen finden sie hier

%d Bloggern gefällt das: