Stedden

Regionaler Veranstaltungstipp: Südwinsen Festival

Mehr Infos durch Klick ins Bild…

Doku-Tipp: „Flaschenpost aus Dresden“ (MDR)

Auf einer Reise in die Arktis entdeckt der Dresdner Filmemacher Steffen Krones etwas Unglaubliches: Auf einer kleinen Insel der Lofoten, mitten im Nordpolarmeer, sind die Strände von Müll übersäht – obwohl die Zivilisation hunderte Kilometer weit weg ist. Und mittendrin: Eine deutsche Bierflasche. Kann das sein? Wird unser Müll wirklich bis in die Arktis gespült? Um das herauszufinden, baut der Filmemacher mit Freunden GPS-Bojen, um sie in der Elbe auszusetzen und ihren Weg in die Welt mit der Kamera zu begleiten.

Wird unser Müll tatsächlich bis in den Polarkreis gespült? Zurück in Dresden lässt diese Frage den Filmemacher Steffen Krones nicht mehr los. Er will es selbst herausfinden. Zusammen mit seinem Freund und Nachbarn, dem technischen Designer Paul Weiss, beginnt er, GPS-Bojen zu bauen, um ihren Weg durch die Elbe und danach durch die Nordsee zu verfolgen. Angetrieben von der verrückten Idee, eine Flaschenpost bis auf die Lofoten zu schicken, erleben sie unzählige komische und unglaubliche Momente, Fehltritte aber auch Überraschungen. MDR WISSEN zeigt in dieser Dokumentation die komplette Geschichte dieser einzigartigen Flaschenpost aus Dresden.

Für sein Projekt holt sich Steffen Krones die Unterstützung renommierter Wissenschaftler wie Dr. Melanie Bergmann und Dr. Lars Gutow vom Alfred-Wegener-Institut, denn zunächst muss er verstehen, was überhaupt mit unserem Müll passiert, wenn er unsere Flüsse und Meere erreicht. Neben diesen Wissenschaftlern begleitet ihn zudem sein Freund Kris, ein Inuit aus Norwegen, der im Nordpolarmeer als Reisebegleiter den Touristen die Fragilität und Schönheit der Natur und zugleich den Einfluss des Menschen durch Plastikverschmutzung näher bringen will.

Fast drei Jahre lang arbeiten Steffen Krones und seine Freunde an ihrem Bojen-Projekt – und somit auch an dem Film „Flaschenpost aus Dresden?“. Stilistisch variiert der Film zwischen modernen, authentischen „Selfie“-Aufnahmen, welche die Protagonisten zum Teil selbstständig mit Handys und Handkameras aufnehmen, und großen Kino-Impressionen von den atemberaubenden Landschaften, die sie auf ihrer Reise erkunden. So verbindet sich auch filmisch die persönliche Erfahrung der Freunde mit dem großen Thema Natur und Umweltschutz.

(Textquelle: MDR/ARD alpha)

Sommerpause des Seniorentreffs

Dorfgemeinschafts Stedden e. V. – Wiederholung der Jahreshauptversammlung

Aufgrund rechtlicher Bestimmungen und Wunsch
auf eine außerordentliche Mitgliederversammlung, müssen wir die
Jahreshauptversammlung vom 25.05.2022 der Dorfgemeinschaft Stedden e.V.
wiederholen und laden Sie hiermit fristgerecht herzlich am Freitag, den
15.07.2022 im Dorfgemeinschaftshaus Stedden um 19.00 Uhr dazu ein.

Mehr lesen…

2. Sitzung des Ortsrates Wolthausen/Stedden

Am Dienstag, dem 28.06.2022 findet ab 19.00 Uhr die 2. Sitzung des Ortsrates Wolthausen/Stedden im Dorfgemeinschaftshaus Stedden statt.

COVID-19: Erneute Impfmöglichkeit im Dorfgemeinschaftshaus

Am Dienstag, dem 05. Juli 2022, ist das Mobile Impfteam des Landkreises Celle im Steddener Dorfgemeinschaftshaus für Erst-, Zweit-, Booster- und Viertimpfungen vor Ort.

Für die Impfung, in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr, stehen die Vakzine „BioNTech“ und „Moderna“ zur Wahl.
Quelle: Landkreis Celle/VM

Nächtlicher Besuch „Am Heuberg“

Himmelfahrt: Waldgottesdienst in Stedden

30 Jahre Dorfgemeinschaftshaus in Stedden

Heimatpflegerin Friederike Schiedung erinnert sich

STEDDEN. Während des jüngsten Arbeitstreffens der Winser Heimatpfleger in der alten Schule in Stedden überreichte Bürgermeister Dirk Oelmann Friederike Schiedung eine aktuelle Zeichnung mit Ansichten aus Stedden. Im Mittelpunkt: Das Dorfgemeinschaftshaus. Anlass war das 30-jährige Bestehen der Einrichtung, die von den örtlichen Vereinen genutzt wird…“

Zum vollständigen Artikel…

Dorfgemeinschafts Stedden e. V. – Jahreshauptversammlung

Die Dorfgemeinschaft Stedden e. V. lädt zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 25. Mai 2022 um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus ein.

Mehr lesen…

%d Bloggern gefällt das: